2011/KW18: Ein Jahr danach

An diesem Wochenende jährt sich zum ersten Mal der Sportheimbrand. Wurde Krimpelen vor einem Jahr von vielen angefahren, um mit eigenen Augen zu sehen, was dort passiert ist, so schauen heuer viele dort vorbei, um das neue Sportheim zu begutachten und wir hören viel positives von Einheimischen wie von Auswärtigen. Es war ein sehr hartes Jahr für alle SVO'ler und wir müssen auch noch einige Monate richtig ranklotzen - was aber bisher an Einsatz gezeigt wurde macht uns dankbar und stolz.

So sah es im Gastraum am 07. Mai 2010 aus: ... und so am 07. Mai 2011:

Sportheimbrand

Gastraum neu

Denn nicht nur Schaulustige schauen am Sportheim vorbei - Woche für Woche sind es viele Helfer die mitanpacken, das neue Sportheim fertigzustellen. In dieser Woche wurde weiter an der Elektroinstallation gearbeitet, das sichtbare Holz im Außenbereich imprägniert und mit einem ersten Farbanstrich versehen. Die Männersportgruppe hat begonnen die Außenisolierung an den Holzständerwänden anzubringen und die Fensterrahmen wurden ausgeschäumt sowie die Schiebeelemente zur Montage vorbereitet.

An den Innenwänden ist eine Gruppe im Moment dabei die Gipsplatten anzubringen, so dass die Elektriker beim Bohren der Löcher für die Elektrodosen keinen doppelten Aufwand haben und alle Schichten auf einmal durchbohren können.

In der kommenden Woche wird mit den ersten Arbeiten für die neue Terrasse begonnen. Diese wird in Trapezform angelegt sein um parallel zum Spielfeld zu sein. Der Terrassenabschluss zum Spielfeldrand wird mit zwei "Tribünenstufen" ausgestaltet sein, so dass Spiele auf dem alten Platz oder der herrliche Ausblick fast mit einem Stadionfeeling genossen werden können.

Hier einige Eindrücke vom Arbeitseinsatz am 07. Mai 2011.

  • RIMG0001
  • RIMG0002
  • RIMG0003
  • RIMG0004
  • RIMG0005
  • RIMG0006
  • RIMG0007
  • RIMG0008
  • RIMG0009
  • RIMG0010

Derzeit online

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Wir werden unterstützt von

Impressum

SV Oberiflingen e. V.
72296 Schopfloch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.