Nachruf Wilfried Beilharz

Symbolbild TrauerAm 13. September 2021 verstarb unser Ehrenmitglied Wilfried Beilharz im Alter von 81 Jahren.
Mit Wilfried Beilharz verlieren wir ein treues Mitglied, das sich bis zuletzt um den SVO verdient gemacht hat.

Wilfried war ab 1955 für den Verein aktiv und ab Erreichen der Volljährigkeit Vereinsmitglied. Er hat über 60 Jahre hinweg dem Verein die Treue gehalten, ist mit diesem durch Höhen und Tiefen gegangen: Als Fußballer bis zur Einstellung des Spielbetriebs Mitte der 1960er Jahre, als Ausschussmitglied in den 1970er Jahren, als geschickter und vielseitig engagierter Helfer und Handwerker bei allen Baumaßnahmen der 1960er Jahre bis ins neue Jahrtausend und bis es körperlich nicht mehr ging war Wilfried dabei und hat mitangepackt und mitgestaltet. Wer am Kirbewochenende samstagnachmittags auf dem Sportgelände zugegen war, konnte Wilfried und seine Kameraden Jahr für Jahr bei der Anlage des Rundlaufs für den Hammel- bzw. Schäflelauf antreffen, nur ein Beispiel wie er zuverlässig bei vielen kleinen und großen Aufgaben mitgeholfen hat, den Verein am Laufen zu halten.

Gemeinsam mit seiner Frau Meta hat Wilfried regelmäßig die Fußballspiele unterm Wasserturm und auch die Auswärtsspiele besucht, die beiden waren da und gehörten dazu. Sie haben unsere Farben mit Herzblut unterstützt egal in welcher Liga, egal gegen wen es ging. Auch das Zusammensitzen im Sportheim nach Spielen oder der Besuch von SVO Veranstaltungen jeder Art war selbstverständlich für die beiden und ein Ausdruck dessen, was der Verein ihnen bedeutete.

Wer so den SV Oberiflingen lebt und sich jahrzehntelang auf so vielfältige Weise engagiert dem gebührt höchste Auszeichnung: Folgerichtig wurde Wilfried Beilharz am 29. September 2012 anlässlich des 80jährigen Vereinsjubiläums zum Ehrenmitglied des SV Oberiflingen ernannt.

Mit Wilfried Beilharz verliert der SV Oberiflingen ein Vereinsmitglied das den SVO über ein halbes Jahrhundert lang begleitet, auf vielfältige Art und Weise beeinflusst und mitgeprägt hat - ein Vereinsmitglied das mitgeholfen hat nicht nur den Verein am Leben zu halten, sondern auch die Basis zu schaffen für die enorme Entwicklung der letzten 40 Jahre und das alles ohne sich dabei in den Vordergrund zu drängen. Es ist schwer vorzustellen, dass sein Platz nun leer bleibt und seine markante Stimme nicht mehr zu vernehmen sein wird.

Dankbar blicken wir auf das was Wilfried Beilharz dem Verein gegeben hat und erinnern uns an die vielen schönen Momente, die wir gemeinsam erleben durften. Wilfried wird in den Erzählungen weiterleben und wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Wilfried Beilharz unser Mitgefühl gilt seiner Frau Meta und allen Angehörigen.

SV Oberiflingen e. V.

 

Ehrungsabend 2012 mit neuernannten Ehrenmitgliedern

Wilfried (2. vr) zusammen mit weiteren geehrten am Jubiläumsabend im September 2012 nach der Ernennung zum Ehrenmitglied.

Die Laudatio für Wilfried wurde vorgetragen vom Ehrenvorsitzenden Dieter Winter (Ehrungsabend am 29. September 2012) :

Wilfried Beilharz  

Mit Wilfried Beilharz ehren wir ein Vereinsmitglied, das vor knapp 60 Jahren, ab 1955, zum ersten Mal für den SVO die Kickschuhe schürte. In der Jugend spielte er zwei Jahre, ehe er in der Saison 1957/58 als Spieler der Zweiten in den Bereich der Aktiven einstieg.
Ab der Saison 1959/60 bis zur Einstellung des Spielbetriebs 1965 war Wilfried dann in der Ersten aktiv. Bemerkenswert und bezeichnend für die Zeit damals: Er kickte in den Kickschuhen von Helmut Pfau, der passenderweise die gleiche Schuhgröße hatte.
Als 1971 wieder mit dem regulären Spielbetrieb begonnen wurde war Wilfried nicht mehr auf dem Platz dabei, dafür aber bei allen anstehenden Baumaßnahmen der folgenden zwei Jahrzehnte. Sei es bedingt durch den Bau des Wasserturms das Verlegen des Sportplatzes von Krimpelen in den Ezwang oder dann, aufgrund des Drehens des Spielfeldes in die heutige Ausrichtung, von Krimpelen auf den Malmen und wieder nach Krimpelen zurück. Wilfried war eifrig mit dabei - ebenso wie bei der Verlängerung des Platzes Anfang der 1980er Jahre und auch beim Bau des neuen Platzes half Wilfried mit.
Ganz besonders eingebracht hat sich Wilfried beim Bau, Ausbau und Erhalt des alten Sportheims, dessen Planung und Umsetzung er als aktives Ausschussmitglied des SVO von 1976 – 1978 als wertvoller Berater begleitet hat.
Ab Ende der 1970er Jahre wurde das alte Sportheim zuerst als Unterstand gebaut und dann sukzessive ausgebaut, bis dieses im Jahr 2010 infolge des Sportheimbrands abgerissen werden musste. Nur zu verständlich, dass nach Bekanntwerden dieser Entscheidung es für ihn nicht einfach war das zu akzeptieren, zu viel hatte er selbst in das nun ausgebrannte Gebäude investiert.
Und auch am Bau des Flutlichts, der Sportplatzbarrieren, dem Bau des Ballfangs – also an jeder Bau- und Erhaltungsmaßnahme über 25 Jahre hinweg war er ein tatkräftiger und verlässlicher, ehrenamtlicher Helfer.
Wilfried war immer da wenn er gebraucht wurde – auch über die Baumaßnahmen hinaus. Aber er war nicht nur da - sondern hat mitangepackt und beratend unterstützt.
Nach seiner aktiven Fußballerlaufbahn und mit Wiederbeginn des Spielbetriebs 1971 bis heute ist er mit seiner Frau Meta ein treuer und engagierter Fan der aktiven Mannschaft des SVO und bei Heim-und Auswärtsspielen dabei, egal in welcher Spielklasse und egal wohin die Reise auch geht.
Vor 5 Jahren konnten wir Wilfried bereits für 50 Jahre Mitgliedschaft im SVO ehren – ich glaube man kann mit Fug und Recht behaupten, dass wir mit Dir Wilfried ein SVO Mitglied ehren das durch und durch SVO’ler ist.

Vielen Dank Wilfried für diese Treue, für Deinen Einsatz, für das Herzblut mit dem Du dabei bist und dass Du den SVO in über 5 Jahrzehnten Mitgliedschaft mitgeprägt hast.

 

Derzeit online

Aktuell sind 181 Gäste und keine Mitglieder online

Impressum

SV Oberiflingen e. V.
72296 Schopfloch

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Aktuelles zum Verein Nachruf Wilfried Beilharz